Strahlspezialist Klein verstärkt Kooperation mit dem Erkrather Entstaubungsfachunternehmen VALCO Umwelttechnologie

Im Rahmen einer Technologie-Partnerschaft verstärken die beiden Unternehmen F. Klein Industrieservice GmbH und die VALCO Umwelttechnologie GmbH ihre Zusammenarbeit. Die Kombination von Klein-Strahlsystemen mit den VALCO-Filteranlagen setzt besonders im Bereich der explosionsgeschützten Entstaubungsanlagen neue Maßstäbe hinsichtlich Effizienz, Betriebssicherheit und Umweltschutz. “Durch die Zusammenarbeit mit VALCO können wir noch besser auf die hohen Anforderungen im Bereich explosionsgeschützter Entstaubungsanlagen eingehen. Unsere Kunden erhalten durch die Kombination unserer Strahlanlagen mit den VALCO-Filteranlagen einen deutlich erweiterten Funktionsumfang”, so der Geschäftsführer der F. Klein Industrieservice GmbH.

“Durch die Verknüpfung unserer Kernkompetenzen ergeben sich positive Synergien. Wir setzen Filtermaterialien der neuesten Generation mit einem Abscheidegrad von über 99,97% ein. Für die Strahlanlagen von Klein sind diese Filter eine perfekte Ergänzung, da die Zunahme an explosionsfähigen Stäuben für die Betreiber eine echte Herausforderung darstellt”, sagt Filipe de Lima, Projektleiter bei der VALCO Umwelttechnologie GmbH.

VALCO Filteranlagen werden nach der neuesten Filtertechnologie konzipiert. Schadstoffe wie Rauch oder Staub, die beim Schweißen, Schleifen und Brennschneiden, oder auch bei Strahl-und Metallspritzanwendungen entstehen, werden direkt an der Entstehungsquelle erfasst und gefiltert. Den Fokus legen die Entstaubungsspezialisten auf eine prozesssichere Anlage und auf lange Standzeiten der Filtermedien.

“Da die VALCO-Filteranlagen auch in zugelassener, explosionsgeschützter Ausführung lieferbar sind, können wir jetzt auch diesen speziellen Bereich der Entstaubung abdecken”.

2018-06-12T18:15:56+00:00